Löwenpfade: Felsenrunde

Deutschlands zweitschönster Wanderweg 2018 lockt mit einer aussichtsreichen Rundwanderung auf der Schwäbischen Alb. Nach dem anstrengenden Aufstieg ist Genusswandern mit vielen Felsen und Ausblicken angesagt!

Kurzinfo:

  • Parkplatz: Autalhalle Bad Überkingen
  • Länge: 13,3km (15,5km mit Zuweg)
  • Dauer: 4-5h
  • Höhenunterschied: 430m (500 mit Zuweg)
  • Wegmarkierung: Löwenpfade Felsenrunde
  • Cache ohne Umweg: Multi Wanderlust – Die Felsenrunde

Der Wegverlauf ist diesmal kurz beschrieben: einfach dem Löwen nach. Als prämierter Premiumwanderweg ist die Felsenrunde natürlich vorbildlich ausgeschildert, überall finden sich die weißen, quadratischen Schilder bzw. Aufkleber, an Kreuzungen mit anderen Wanderwegen auch richtige Wegweiser. Man kann sich also völlig aufs Wander- und Naturerlebnis konzentrieren, das wird durch den Wandermulti auch unterstützt, der bei 13km nur übersichtliche sechs Stationen bereithält. Großes Rechnen und Raten sind auch nicht nötig, man ist einfach nur unterwegs. Was will man mehr?

Vom Parkplatz aus folgt man nun also zunächst den Zuweg-Schildern, vorbei am Sportplatz, unter der Bundesstraße hindurch, an dieser entlang und dann nach oben zum eigentlichen Startpunkt. Damit hat man den unschönsten Teil des Weges auch schon hinter sich gebracht. Jetzt heißt es Höhenmeter machen! Auf schmalen Pfad schraubt sich der Wanderweg nach oben auf die Albhochfläche, hat man das hinter sich gebracht, ist ein Großteil der Höhenmeter auch gemeistert, nun geht es auf Pfaden und Wegen oft an der Kante entlang. Immer wieder bieten sich neue Ausblicke auf Täler und Alb, hinter jeder Ecke wartet ein neuer Fels mit Weitblick. Durch das kleine Dorf Oberböhringen geht es dann auf die andere Seite des Plateaus, wo nach der Umrundung des Golfplatzes auch so langsam der Abstieg beginnt. Mit Blick auf Geislingen geht es über Streuobstwiesen und Magerrasen zurück nach Bad Überkingen.

 

Anbei noch der offizielle Track der Tour:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.