Kultur(wander)weg Fatschenbrunn

Eine kleine Wanderung um und durch das Hutzeldorf Fatschenbrunn. Trotz der Kürze gibt es allerlei verschiedene Wegarten zu erwandern: von Asphalt bis Wurzelpfad ist alles dabei. Unterwegs vermitteln Infotafeln kulturgeschichtliche Einblicke zum Leben im Steigerwald.

Kurzinfo:

  • Parkplatz: am Sportplatz
  • Länge: 6,3km
  • Dauer: ca 1,5-2h
  • Höhenunterschied: 130m
  • Wegmarkierung: gelbes Schiffchen auf blauem Grund
  • Caches ohne Umweg: Multi Kultur(wander)weg Fatschenbrunn

Der Kulturweg mit seinen acht Tafeln (eigentlich neun, aber man muss sich für einen Weg entscheiden) ist vorzüglich in beide Richtungen ausgeschildert. Für den Cache begeht man die kurze Runde entgegen des Uhrzeigersinns. Ausgangspunkt ist der Sportplatz am nördlichen Ortsausgang von Fatschenbrunn. Hinter dem Sportplatz vorbei, führt linkerhand ein schmaler Wiesenweg direkt in den Ort. Kurze Zeit später geht es aber schon wieder hinaus in die Flur, in einem Bogen vorbei am alten Wasserturm und dann direkt in den alten Ortskern. Über die versteckte, alte Dorfstraße bis zur kleinen Kirche und von dort wieder hinaus auf die Felder, vorbei an den Fischteichen. Dann folgt der Wurzelpfad durch den Wald bis man letztlich auf einen Waldweg gelangt, der einem in weiten Bogen zur Kreisstraße oberhalb des Sportplatzes bringt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.